Allgemein

Der Stundenplan unterliegt in der Regel täglich Änderungen, die daher kommen, dass Lehrer fehlen oder Unterricht aufgrund von Klassenfahren oder aus anderen Gründen entfällt. Dies führt zu Änderungen im Stundenplan aufgrund von Vertretungen, über die die betroffenen Lehrer und Klassen schnell informiert werden müssen. Dieser Aufgabe dient die Ansicht Vertretungsplan in DAVINCI.

Sie öffnen die Ansicht Vertretungsplan, indem Sie in der linken unteren Navigationsleiste auf Vertretungsplan klicken.

Die Arbeitsumgebung

Der Navigationsbereich Vertretungsplan teilt sich in fünf Ansichten, die Sie direkt in der Gruppe Vertretungsplan in der Navigationsleiste aufrufen können.

  • Fehlzeiten: Hier erfassen Sie die Fehlzeiten der Klassen, Lehrer und Räume.

  • Stundenplan: In dieser Ansicht können Sie verschiedene Planänderungen direkt vornehmen, ohne vorher eine Fehlzeit eingetragen zu haben. Hier können Sie z.B. Termine verschieben und vertauschen oder Lehrer und Räume zwischen zwei Terminen vertauschen.

  • Vertretungen: Hier erstellen Sie die Vertretungen für die eingetragenen Fehlzeiten.

  • Änderungen: Diese Ansicht enthält die Änderungsliste mit den vorgenommenen Planänderungen und den erstellten Vertretungen.

  • Anrechnungen: Hier finden Sie eine Liste mit den Anrechnungsstunden der Lehrer. Diese Ansicht dient in der Regel nur der Information,

Wie Sie mit diesen Ansichten arbeiten können, erfahren Sie in den folgenden Kapiteln dieses Handbuchs.

Vertretungspläne publizieren

DAVINCI stellt Ihnen verschiedene Wege zur Verfügung, Ihre Planänderungen schnell zu publizieren:

  • Per Ausdruck (siehe Abschnitt „Drucken“)

  • Als HTML-Pläne (siehe Abschnitt „HTML-Vertretungspläne exportieren“)

  • Als Kurznachricht per E-Mail oder SMS (siehe Abschnitt „Änderungsnachrichten versenden“)

  • Über öffentliche Bildschirme (Public Displays) in Ihrer Schule (siehe Kapitel DAVINCI LOOK)

Schlüsselverzeichnisse

Bei der Erstellung der eigentlichen Vertretung werden bestimmte Schlüsselverzeichnisse verwendet, die individuell gefüllt werden können. So gelangen Sie beispielsweise zu den Schlüsselverzeichnissen für den Vertretungsplan:

  • Wählen Sie in der Navigationsleiste die Navigationsgruppe Vertretungsplan mit der Ansicht Fehlzeiten aus.

  • Klicken Sie die Schaltfläche Schlüsselverzeichnisse in der Menügruppe Extras | Verwalten.

Um eine bestimmtes Schlüsselverzeichnis zu bearbeiten, gehen Sie beispielsweise für das Schlüsselverzeichnis „Lehrerfehlgründe" wie folgt vor:

  • Wählen Sie in der Navigationsleiste die Navigationsgruppe Vertretungsplan mit der Ansicht Fehlzeiten aus.

  • Klicken Sie die Schaltfläche Schlüsselverzeichnisse in der Menügruppe Extras | Verwalten.

  • Markieren im Dialogfenster Schlüsselverzeichnisse den Eintrag "09 Lehrerfehlgründe". Klicken Sie dann auf Bearbeiten.

Folgende Schlüsselverzeichnisse werden in DAVINCI-Vertretungsplan verwendet:

Verzeichnis Verwendung in DAVINCI-Vertretungsplan
06 Klassenfehlgründe Diese werden beim Eintragen von Fehlzeiten für Klassen verwendet
09 Lehrerfehlgründe Diese werden beim Eintragen von Fehlzeiten für Lehrer verwendet
10 Lehrerfehlgrunddetails Diese werden beim Eintragen von Fehlzeiten für Lehrer verwendet
15 Raumfehlgründe Diese werden beim Eintragen von Änderungen für Räume verwendet
27 Vertretungsentfallgründe Diese werden bei der Festlegung von Vertretungsalternativen genutzt (siehe Abschnitt „Vertretungsalternativen eingeben“)
28 Vertretungslehrerarten Diese werden bei der Erstellung einer Vertretung verwendet
29 Vertretungsqualitäten Diese werden bei der Erstellung einer Vertretung verwendet

results matching ""

    No results matching ""