Haupteitrahmen

Allgemein

Zeitrahmen > Allgemein
Zeitrahmen > Allgemein

In Register "Allgemein" können Sie allgemeine Angaben zu Ihrem Stundenraster eingeben.

Eingabefeld Bedeutung
Tag besteht aus Maximale Anzahl der Unterrichtsstunden pro Tag
Dauer einer Position die übliche Dauer einer Unterrichtsstunde in Minuten.
Einheiten je Position Mit der Eingabe in diesem Feld können Sie Ihre Standard Unterrichtsstunde in kleinere Minuten-Einheiten zerlegen. Wenn Sie hier z.B. 9 eingeben, dann werden die Positionen Ihres 45-Minuten Stundenrasters in 5-Minuten-Einheiten unterteilt.
Vormittag bis Position Bis zu welcher Position im Stundenraster ein Termin als Vormittagstermin gewertet werden?
Standardmäßig sichtbare Positionen Wie viele Positionen sollen standardmäßig beim Öffnen eines Stundenplans im Planfenster angezeigt werden?
Termin-Ende beim Verplanen automatisch an Zeitrahmen anpassen Diese Funktion ermöglicht es Ihnen unterschiedlich lange Stunden zu verwenden (außerhalb der Vorgabe). Beim manuellen Setzen eines Termins wird die Termindauer automatisch auf die Zeilen Zeitspanne angepasst.
Angaben für die Automatik

Für die Verplanung der Stunden mit Hilfe der Automatik können Sie hier folgende Einstellungen treffen. Was die Automatik beachten soll, muss mit einem gesetzten Haken versehen sein:

  • Doppelstunden Positionen beachten
  • Termine dürfen nur passgenau in Stunde verplant werden
  • Termine dürfen nicht über Pause verplant werden

Positionen

Zeitrahmen > Positionen
Zeitrahmen > Positionen

In Register "Positionen" geben Sie an, wann die Stundenpositionen beginnen/enden und wie die einzelnen Stundenpositionen benannt werden sollen (Eintrag in Spalte Bezeichnung)

Differenz Die Differenz gibt die Pausenzeiten an und wird von DAVINCI automatisch berechnet. Trennlinie Eine Farbangabe bei "Trennline" sorgt dafür, dass im Stundenplan an dieser Position eine Trennline in der entsprechenden Farbe erscheint. Sie können so z.B. den Nachmittag grafischen vom Vormittag trennen. Doppelstunde Markieren Sie insbesondere, welche Position als Anfangsposition einer Doppelstunde zulässig ist. Wenn sie z.B. die erste, dritte, fünfte usw. markieren, verhindert dies, dass eine Doppelstunde in der zweiten Stunde beginnt und in der dritten endet. Zeiten vorbesetzen Wenn Sie auf Zeiten vorbesetzenklicken, wird der Zeitrahmen ab dem zuletzt bearbeiteten Beginn oder Ende Pausenlos bis zur letzten Position automatisch vorbesetzt.

Zeilen-Trennlinien

Zeitrahmen > Zeilen-Trennlinien
Zeitrahmen > Zeilen-Trennlinien

In Register "Zeilen-Trennlinien" können Sie farbige Trennlinien zwischen Unterrichtseinheiten im Planraster bestimmen. Der Unterschied zu den Trennlinien unter Positionen besteht darin, dass Sie hier auch für Untereinheiten von Stunden Trennlinen angeben können, z.B. falls eine Unterrichtstunde zu 60 Minuten in vier Untereinheiten zu 15 Minuten aufgeteilt ist.

Positionsschemata

Zeitrahmen > Positionsschemata
Zeitrahmen > Positionsschemata

Unter "Positionsschemata" können Sie Startzeitpunkte für Termine mit vom Standard abweichender Dauer festlegen. Auf der Registerkarte Positionsschemata können Sie explizit angeben, auf welchen Startzeitpunkten Termine einer bestimmten Dauer je Tag verplant werden sollen. Diese Angaben sind nur dann relevant, wenn Angabe der Doppelstundenpositionen auf der Registerkarte "Positionen" nicht ausreichen sollten.

results matching ""

    No results matching ""