Aufsichten-Zeitrahmem

Damit Sie für verschiedene Aufsichtsbereiche später eigene Aufsichtspläne erstellen können, müssen Sie mindestens einen Zeitrahmen erstellen, der speziell Anzahl und Dauer der Aufsichtspositionen sowie die zugehörigen Aufsichtszeiten festlegt.

Das Erstellen des Stunden- und Zeitrasters für die Aufsichtsplanung funktioniert genauso wie das Erstellen eines neuen Zeitrahmens für die Unterrichtsplanung.

Aufsichten-Zeitrahmen
Aufsichten-Zeitrahmen

In Register "Allgemein" sind folgende Eingaben entscheidend:

Eingabefeld Bedeutung
Tag besteht aus Maximale Anzahl der Aufsichten pro Tag
Dauer einer Position unrelevant
Einheiten je Position unrelevant
Vormittag bis Position unrelevant
Standardmäßig sichtbare Positionen Anzahl gemäß "Tag besteht aus" eintragen

Tipp

Sollten Sie auch Aufsichtslehrer für Ihre Buszeiten einteilen, die abweichend zu den Pausenzeiten sind, empfehlen wir Ihnen einen weiteren Zeitrahmen für die Buszeiten anzulegen.

Die speziellen Zeitrahmen für die Aufsichtsplanung müssen Sie Bereich Stammdaten > Aufsichtsbereiche den Bereichen zuweisen.

Stammdaten Aufsichtsbereiche, Zuweisung Zeitrahmen
Stammdaten Aufsichtsbereiche, Zuweisung Zeitrahmen

results matching ""

    No results matching ""