Veranstaltungen aus Stundentafel erzeugen

Wenn Sie den Klassen in den Stammdaten eine Stundentafel zugeordnet haben, dann können Sie aus den dort hinterlegten Fächerlisten Veranstaltungen generieren. Die in den Stundentafeln eingetragenen Fachinformationen werden in die entsprechenden Felder der Veranstaltungsliste übertragen. Dabei können Sie zwischen den folgenden beiden Optionen wählen:

  1. Sie können für alle Klassen gleichzeitig die auf den Stundentafeln eingetragenen Daten in die zugehörigen Veranstaltungslisten übertragen.
  2. Sie können nur für den gerade bearbeiteten Klassenplan die Fachdaten aus einer bestimmten Stundentafel kopieren. Hierbei können Sie aus allen Stundentafeln wählen, die Sie in den Stammdaten angelegt haben.

Hinweis

Das Anlegen und Zuweisen einer Stundentafel erweist sich immer dann als sinnvoll, wenn eine Klasse vorwiegend im Klassenverband unterrichtet wird. Erfolgt der Unterricht z.B. in der gymnasialen Oberstufe oder an einer Hochschule hingegen überwiegend im Kurssystem ist die Arbeit mit einer festen Stundentafel in der Regel zu umständlich.

Zu Beginn der Arbeit mit dem Programmbereich„Stundenplan“ empfiehlt es sich, für die meisten Klassen an allgemein- und berufsbildenden Schulen die erste Option zu wählen. Damit werden alle auf den Stundentafeln hinterlegten Fächer und Soll-Stunden in die zugehörigen Veranstaltungslisten kopiert und können für die weitere Planung genutzt werden. Die Nutzung der zweiten Variante ist hingegen dann sinnvoll, wenn nachträgliche Änderungen an einer Stundentafel in die Veranstaltungsliste der zugehörigen Klasse übernommen werden sollen

Um Veranstaltungen aus den in den Stammdaten erfassten Stundentafeln zu erzeugen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie den Stundenplan einer bestimmten Klasse auf.
  2. Betätigen Sie in der Menügruppe „Start > Veranstaltungen“ den unteren Teil der Schaltfläche Neue Veranstaltung.

  1. Wählen Sie den Eintrag Aus Stundentafel erzeugen aus dem Aufklappmenü.
  2. Aktivieren Sie die Option „Für alle Klassen ohne Veranstaltungen“, wenn Sie Veranstaltungen für alle Klassen mit einer zugewiesenen Stundentafel erzeugen möchten. Oder Aktivieren Sie die Option „Nur für die Klasse“, wenn Sie nur für die bearbeitete Klasse Veranstaltungen aus einer ausgewählten Stundentafel erzeugen möchten und wählen Sie das Kürzel der gewünschten Stundentafel aus dem zugehörigen Aufklappmenü. Bestätigen Sie Ihre Auswahl abschließend mit OK.

Hinweis

Für jeden Eintrag in den ausgewählten Stundentafeln wird nun eine Veranstaltungszeile angelegt. Die angelegten Veranstaltungszeilen enthalten die Fachdaten aus den kopierten Stundentafeln sowie verschiedene Informationen, die in den Stammdaten der Klassen und Fächer bereits eingetragen wurden. Dabei werden die entsprechenden Spalten mit Informationen gefüllt.

primary::Hinweis

Die Einträge, die beim Kopieren der Stundentafeln in die Veranstaltungsliste kopiert werden, können nachträglich verändert oder ergänzt werden. Die Ausnahme bildet der Soll-Stunden-Wert. Wenn Sie die Soll-Stunden-Anzahl eines Unterrichtsfachs im Nachhinein ändern möchten, so ändern Sie bitte den Stundenwert in der Stundentafel. Im Klassenplan– bzw. –liste geht das am schnellsten indem Sie das Detailfenster „Summen“ links öffnen und auf die Schaltfläche „Stundentafel“ klicken.

results matching ""

    No results matching ""