Stundenplan erstellen

Für die an die Stammdateneingabe anknüpfenden Planungsschritte steht Ihnen der Programmbereich Stundenplan zur Verfügung. Sie können Termine in der Ansicht "Stundenplan" im Planfenster manuell verplanen oder per Automatik verplanen lassen. DAVINCI unterscheidet dabei wöchentliche Termine von einmalig stattfindenden Terminen.

Wichtig!

Zum Verplanen von einmaligen Termine benötigen Sie eine Lizenz für das Modul DAVINCI JAHRESTERMINE.

Grundlegende Themen

* Benutzeroberfläche - Ansichten
* Unterrichtsverteilung planen

Der zweite Abschnitt vermittelt, wie Sie Stundenpläne zur Bearbeitung auswählen können. Im nächsten Schritt wird gezeigt, wie Sie Unterrichtsveranstaltungen erzeugen und bearbeiten können.

Anschließend lernen Sie, wie Sie Unterrichtsstunden von Hand in den Plan setzen können. Der nächste Abschnitt macht Sie mit den Möglichkeiten der automatischen bzw. teilautomatischen Planerstellung bekannt. Im Anschluss stellen wir dar, wie Sie gesetzte Termine Im Planungsfenster bearbeiten können.

Danach zeigen wir, wie Sie Veranstaltungen und Termine in der Unterrichtsmatrix bearbeiten können.

Als Nächstes machen wir Sie mit der Erstellung der Aufsichtspläne vertraut.

Im vorletzten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die Stundensummen der Lehrer, Klassen und Fächer ermitteln können.

Schließlich lernen Sie verschiedene Übersichten kennen, mit denen Sie das Plangeschehen umfassend auswerten können.

Sie können den Bereich Stundenplan über die gleichnamige Schaltfläche in der Navigationsleiste am linken Rand des Programmfensters aufrufen.

Navigationsleiste links
Navigationsleiste links

results matching ""

    No results matching ""