Schlüssel importieren

Über Importieren können Sie Schlüsselverzeichnisse importieren, die von DAVINCI oder von Ihrem Bundesland in einer entsprechenden Schlüsseldatei zur Verfügung gestellt werden. Beim Importieren werden Schlüssel anhand des Kürzels oder des Schlüssels identifiziert: Bestehende Schlüssel werden überschrieben, neue angefügt.

Import Lehrerfehlgründe
Import Lehrerfehlgründe
# primary::Hinweis

DAVINCI erwartet Schlüsseldateien mit der Endung .KEYS und mit der Nummer des Schlüsselverzeichnisses – siehe Dialogfenster Extras > Schlüsselverzeichnisse – als Präfix im Dateinamen, also z.B. „23_Unterrichtsarten.keys“. Standardmäßig sollten die so benannten Schlüsseldateien im Schlüsseldateien Ordner liegen, siehe Dialogfenster Extras > System-Informationen > Ordner daVinciKeysFolder.

Die Einträge in einer Schlüsseldatei müssen in einer TXT-, CSV- oder KEYS-Datei in einem bestimmten Format gespeichert sein. Eine Zeile des Schlüsselverzeichnisses entspricht dabei einer Zeile in der Importdatei. Das Format der CSV-Datei können Sie dem folgenden Beispiel entnehmen:

"Kuerzel";"Schluessel";"Bezeichnung";"GueltigVon";"GueltigBis"

results matching ""

    No results matching ""