Spalten ein- und ausblenden

Spalten ein/- ausblenden
Spalten ein/- ausblenden

Jede Liste besitzt spezielle Spalten, die Sie vermutlich nicht alle benötigen. Damit Sie eine möglichst übersichtliche Darstellung Ihrer Daten erhalten, empfiehlt es sich, nur die Spalten anzeigen zu lassen, mit denen Sie auch arbeiten, und die überzähligen Spalten auszublenden.

Wählen Sie Start > Spalten ein-/ausblenden um das Anpassen-Fenster zu öffnen. Hier sehen Sie die Spaltenköpfe aller bisher ausgeblendeten Spalten. Per Drag & Drop (Linksklick auf den Spaltenkopf und Maustaste beim Ziehen gedrückt halten) können Sie nun Spalten in dieses Fenster schieben um diese auszublenden.

geöffnetes Zusatzfenster "Anpassung"
geöffnetes Zusatzfenster "Anpassung"

Die in das Zusatzfenster Anpassung verschobenen Spalten bleiben in der normalen Listendarstellung ausgeblendet. Informationen, die in einer ausgeblendeten Spalte enthalten sind, bleiben auch beim Ausblenden erhalten und werden nach dem Einblenden wieder sichtbar. Um die Spalten wieder einzublenden können Sie die Spaltenköpfe aus dem Anpassen-Fenster per Drag & Drop herausziehen und im Tabellenkopf ablegen.

Hinweis

Alternativ zu dem Aufruf Start > Spalten ein-/ausblenden können Sie auch das * links oben an jeder Stammdatentabelle zum Ein- und Ausblenden der Spalten nutzen.

# primary::Hinweis

Zwei kleine grüne Pfeile oberhalb und unterhalb des Spaltenkopfs zeigen jeweils an, wo die Spalte eingefügt werden kann. Lassen Sie die linke Maustaste los, sobald die grünen Pfeile an Ihrer Wunschposition erscheinen.

results matching ""

    No results matching ""