Einträge in die Zwischenablage kopieren

Sie können in allen Listen ganze Zeilen in die Windows-Zwischenablage kopieren. Die in die Zwischenablage kopierten Einträge können in anderen Programmen z.B. Excel oder Word wieder einfügt werden. Markieren Sie die entsprechenden Zeilen und wählen In Ablage kopieren.

Sie können umgekehrt auch Zeilen aus der Zwischenablage einfügen. Die Einträge aus der Zwischenablage können z.B. aus Excel oder Word stammen, müssen jedoch die gleichen Spaltenreihenfolge wie in DAVINCI aufweisen, wobei die Felder in der Zeile mit Tabgetrennt werden müssen.

Sie können umgekehrt auch Zeilen aus der Zwischenablage einfügen. Die Einträge aus der Zwischenablage können z.B. aus Microsoft Excel oder Microsoft Word stammen müssen jedoch die gleichen Spaltenreihenfolge wie in daVinci aufweisen. Kopieren Sie die Zeilen zunächst und wählen dann die entsprechende Stammdatenliste. Dort wählen Sie Start > Aus Ablage einfügen.

Mit der Schaltfläche Aus Ablage einfügen können Sie Einträge aus der Zwischenablage einfügen .

# primary::Hinweis

Hinweis: Beim Kopieren aus der Windows-Zwischenablage müssen Sie darauf achten, dass die Reihenfolge der Spalteninhalte die gleiche ist, wie in der DAVINCI Tabelle, in die Sie kopieren! Es können nur textbasierte Zellen kopiert werden, also z.B. keine Symbole, Farben, Optionsfelder usw.

results matching ""

    No results matching ""