Termine mit Outlook/Google synchronisieren

DAVINCI 6 bietet die Möglichkeit die Daten des Haupt- und Unterrichtskalenders mit den externen Kalenderprogrammen Microsoft Outlook und Google Kalender zu synchronisieren.

Klicken Sie in auf Start > Einträge > Synchronisieren und wählen Sie die gewünschte Richtung der Synchronisation.

Aufruf "Synchronisieren"
Aufruf "Synchronisieren"
  • Wählen Sie DAVINCI -> Externer Kalender, um die Einträge im externen Kalender mit den Bearbeitungen in DAVINCI zu überschreiben.
  • Wählen Sie Externer Kalender -> DAVINCI, um die Einträge in DAVINCI von den Bearbeitungen des externen Kalenders überschreiben zu lassen.
Auf der Seite "Kalenderdienst auswählen" legen Sie fest, mit welchem externen Programm der Abgleich erfolgen soll.
Auf der Seite "Kalenderdienst auswählen" legen Sie fest, mit welchem externen Programm der Abgleich erfolgen soll.

Daraufhin öffnet sich ein Programmassistent, in dem Sie verschiedene Einstellungen für den Abgleich treffen können. Auf der ersten Assistentenseite können Sie festlegen, mit welchem externen Kalenderdienst Sie die Daten austauschen. Hier haben Sie die Auswahl zwischen Microsoft Outlook und Google Kalender. Aktivieren Sie die gewünschte Option und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Weiter.

Wenn Sie die Option Google Kalender wählen, so folgt eine zusätzliche Assistentenseite auf der Sie zur Eingabe der Login-Daten Ihres Google Kalender Benutzerkontos. Tragen Sie hier den Benutzernamen und das Kennwort Ihres Google Kalender Benutzerkontos ein und bestätigen Sie die Angaben mit Weiter.

Wenn Sie die Option Microsoft Outlook wählen, gelangen Sie direkt zur nächsten Assistentenseite Datenquelle auswählen.

Auf der Assistentenseite Datenquelle auswählen können Sie entscheiden, ob Sie Stundenplan- oder Kalenderdaten nach Microsoft Outlook/ Google Kalender übertragen möchten. Bei Stundenplaneinträgen haben Sie die zusätzliche Auswahl zwischen Lehrer-, Klassen- oder Raum-Planeinträgen.

Auf der nun erscheinenden Assistentenseite teilt sich der Pfad, je nachdem ob Sie vorher die Option:

  • für den Übertrag von Kalenderdaten oder
  • Stundenplandaten ausgewählt haben (hier Lehrer-Planeinträge). Auswahl Lehrer-Planeinträge

Auf der Assistentenseite DAVINCI-Kalender auswählen befindet sich ein Auswahlfeld, mit dem Sie den Kalender auswählen können, dessen Einträge mit Microsoft Outlook synchronisiert werden sollen. Zur Auswahl stehen hier der Hauptkalender sowie ggf. von Ihnen selbst angelegte Zusatzkalender, z.B. Mein Kalender. Bitte beachten Sie: Der Unterrichts-Kalender steht hier nicht zur Auswahl. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Weiter.

Nun müssen Sie auswählen, welchen externen Kalender (innerhalb Ihres Google-Kontos bzw. Outlook-Kontos) Sie benutzen wollen und können dann den Assistenten starten.

results matching ""

    No results matching ""