Übersicht "Ausfallstatistik"

Die Ausfallstatistik liefert den Unterrichtsausfall nach Fächern oder nach Schulformen entweder aus Schülersicht oder aus Lehrersicht. Dazu werden die Vertretungsstunden gemäß ihrer Qualifizierung durch Lehrer/Klassen-Fehlgründe und durch Vertretungsentfallgründe aufsummiert.

Wichtig

Bei dieser Statistik werden nur Stunden erfasst, die Statistik relevant sind. Sie können Klassen (siehe Stammdaten > Klassen > Details), Lehrer (siehe Stammdaten > Lehrer > Details), Fächer (siehe Stammdaten > Fächer > Details) und Zusatzunterricht (im Eingabe Dialog) als Nicht Statistik relevant vermerken.

Die Spalten

Die Übersicht errechnet sich dynamisch aufgrund der von Ihnen dafür gekennzeichneten
Lehrerfehlgründe, Klassenfehlgründe und Vertretungsentfallgründe. Dabei geht DAVINCI nach folgender Regel vor: Es erscheinen diejenigen Kürzel als Spalten in der Tabelle, die einen Schlüsselwert in der Spalte "Schlüssel" des jeweiligen Schlüsselverzeichnisses haben. Zusätzlich wird das erste Kürzel als Spalte aufgeführt, dass keinen Eintrag in der Spalte "Schlüssel" hat. Es dient dazu alle weiteren Gründe zu sammeln, solange diese ebenfalls keine Angabe bei "Schlüssel" haben.

Schlüsselverzeichnis
Schlüsselverzeichnis
Schlüsselverzeichnis Klassenfehlgründe
Schlüsselverzeichnis Klassenfehlgründe
Spalte Beschreibung
Geplant Stundensumme gemäß Plan als Sollvorgabe
Ausfall Summe der ausgefallene Stunden, bei denen ein Vertretungsentfallgrund angegeben wurde
Planm. Ausfall Planmäßiger Ausfall, d.h. die Stunden die von Vertretungen laut Plan betroffen sind, unabhängig davon ob sie vertreten wurden oder entfallen sind
Außerplanmäßiger Unterrichtsausfall wegen Unterrichtsausfall, weil ein anderes Fach vertreten wurde oder die Stunde entfallen ist
Unterrichtsausfall wegen Geplanter Unterricht fällt aus aufgeschlüsselt nach Fehlgründen (Lehrer- und Klassenfehlgründen)
Vertretung > Fachgerecht Summe der Vertretungen im gleichen Fach
Vertretungen in anderem Fach Summe der Vertretungen in anderem Fach als Gesamtsumme (Spalte "Gesamt") und aufgeschlüsselt nach Entfallgründen

Die Sichtweisen

Sichtweise Beschreibung
Nach Schülern Schüler orientiert: Erfasst nur außerplanmäßigen Unterrichtsausfall, d.h. Ausfälle die nicht mit gleichem Fach vertreten wurden oder die entfallen sind
Nach Lehrern Lehrer orientiert: Erfasst jeden Unterrichtsausfall unabhängig davon ob er vertreten wurde oder entfällt

Bitte beachten Sie folgenden Spezialfall: Bei der Sichtweise "Nach Schülern" wird der Unterricht in geblockten Veranstaltungen aufgrund der Schüleranzahl in der betreffenden Gruppe (siehe Dialog Veranstaltungsdetails > Schüleranzahl oder Veranstaltungsliste > Schüler) anteilig an der Gesamtschülerzahl in der Klasse (siehe Stammdaten > Klassen > Schüler) errechnet (fehlt diese Schülerzahl, ist also der Wert Null, dann wird keine anteilige Berechnung durchgeführt), z.B:

Beispiel für geblockten Unterricht aus Schüler Sicht:

Block (gleichzeitig stattfindender Unterricht) bestehend aus:
1 Stunde BWL Kurs/Gruppe "1" in Klasse "A" 
1 Stunde BWL Kurs/Gruppe "2" in Klasse "A"

24 Schüler in Klasse "A"
12 Schüler in BWL Kurs/Gruppe "1"  
12 Schüler in BWL Kurs/Gruppe "2"  

Von der Vertretung betroffen sei nur BWL Kurs/Gruppe "1". 
Der statistische Stundenwert aus Schüler Sicht ergibt sich damit:
Stundenwert = 1 Stunde * 12/24 = 0,5

Die Gruppierung

Gruppiert Beschreibung
Nach Fächern Diese Ansicht gruppiert die Summen nach Fächern. Dazu müssen Sie unter Stammdaten > Fächer die entsprechenden Fächer eingeben. Es erscheinen alle dort angegebenen Fächer mit einer Angabe in der Spalte "Schlüssel".
Nach Schulform Diese Ansicht gruppiert die Summen nach Schulformen. Sie müssen dazu jeder Klasse unter Stammdaten > Klassen > Schulform eine Schulform zugeordnet haben. Dazu müssen Sie im Schlüsselverzeichnis Schulformen die entsprechenden Schulformen eingeben. Es erscheinen alle dort angegebenen Schulformen mit einer Angabe unter "Schlüssel" als Zeilen.
Schlüsselverzeichnis Schulformen
Schlüsselverzeichnis Schulformen

Ergebnis exportieren

Über die Schaltfläche Exportierenkönnen Sie die Daten als XML-Datei für die Landesstatistik Sachsen speichern. Über Start > Exportieren können die die Tabelle als Excel-, HTML- oder Textdatei speichern.

# primary::Hinweis

Wie Sie mit der Ausfallstatistik die sächsische Landesstatistik erstellen können, erfahren Sie im Abschnitt Landesstatistik Sachsen.

results matching ""

    No results matching ""